Genealogische Datenbank
 Bohrer

Münch, Eva Maria

weiblich


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Münch, Eva Maria 
    Geschlecht weiblich 
    Personen-Kennung I10233  global
    Zuletzt bearbeitet am 23 Mrz 2014 

    Familie Eichhorn, "Franz" Valentin,   21 Jan 1792, Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Verheiratet 1734  Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    • römisch-katholisch
    Kinder 
     1. Eichhorn, Maria Eva
     2. Eichhorn, Johannes Franz,   25 Okt 1737, Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
     3. Eichhorn, "Martin" Franz,   20 Sep 1739, Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   31 Jan 1797, Lorsch [64653],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 57 Jahre)
     4. Eichhorn, Carolina Josepha,   10 Okt 1742, Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 15 Mai 2020 
    Familien-Kennung F5859  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsVerheiratet - 1734 - Klingenberg a. Main [63911],Miltenberg,Bayern,Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • 1752 ist eine Maria Eva Eichhorn Ehefrau des Bruders des Schreiners {Pate bei} Maria Eva Td. Martin Eichhorn, Schiffer ud. Eva Margaretha
      KB Klingenberg II 139,1
      "1752 Januarii 11. Maria Eva filia legitima Martini Eichhorn nautae et Evae Margarethae coniug. levante Maria Eva Eichhorn uxore fratris scriniarii."

  • Quellen 
    1. [S1994] Pfarramt Klingenberg Mitteilung 1978.