Genealogische Datenbank
 Bohrer

Sperling, Justus

männlich


Angaben zur Person    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Sperling, Justus 
    • "Jobst"
    Geschlecht männlich 
    Beruf 1620/1623  Aschaffenburg [63739],Aschaffenburg (Stadt),Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Kammersekretär, Kammerschreiber 
    • 1620 camerae praefectus
      1621 Kammerschreiber, magister seu praefectus camerae
      1623 praefectus camerae et consiliarius R.D.N.
    Genannt 1620/1628  Aschaffenburg [63739],Aschaffenburg (Stadt),Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1, 2
    • Als Pate genannt 1621,1624,1626,1628
    Personen-Kennung I47031  global
    Zuletzt bearbeitet am 13 Sep 2014 

    Familie 1 Maria 
    Verheiratet vor 1614  [1
    Zuletzt bearbeitet am 12 Sep 2014 
    Familien-Kennung F13009  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie 2 Orth, Maria Juliana 
    Verheiratet 26 Jun 1623  Frankfurt am Main [60311],Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  [1
    Kinder 
     1. Sperling, Friedrich,   get. 08 Okt 1627, Aschaffenburg [63739],Aschaffenburg (Stadt),Bayern,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort
    Zuletzt bearbeitet am 12 Sep 2014 
    Familien-Kennung F13010  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsBeruf - Kammersekretär, Kammerschreiber - 1620/1623 - Aschaffenburg [63739],Aschaffenburg (Stadt),Bayern,Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsVerheiratet - 26 Jun 1623 - Frankfurt am Main [60311],Hessen,Deutschland Link zu Google Earth
    Link zu Google MapsGenannt - 1620/1628 - Aschaffenburg [63739],Aschaffenburg (Stadt),Bayern,Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Notizen 
    • Stiftet 1620 mit seiner Frau Hauptanteil zur Tunica. [1]

  • Quellen 
    1. [S310] Aschaffenburg im Spiegel seiner Stiftsmatrikel, Heinz F. Friederichs, (Schöningh, Würzburg 1962), 94 Nr.610.

    2. [S72] Nachlass Schnarrenberger, Gottfried Schnarrenberger (1885-1963), Bd.5 S.390.