Genealogische Datenbank
 Bohrer

Tillmetz, Niclauß

männlich - 1672


Angaben zur Person    |    Medien    |    Notizen    |    Quellen    |    Ereignis-Karte    |    Alles    |    PDF

  • Name Tillmetz, Niclauß 
    • Dilmetz
    • "H[err] Niclaß Dilmetz" 1645
    Geschlecht männlich 
    Titel/Amt/Status Lorsch [64653],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Schultheiß 
    • am 21.03.1646 als Schultheiß in Lorsch eingestellt "Niclas Tillmetz" [1]
    • genannt als Schultheiß 1652,1654,1660,1661 [2, 3, 4]
    Gestorben 1661/1672  [4, 5
    • 1672 "Herr Niclaus Tillmetz Wit" [5]
    Personen-Kennung I2230  global | LorschKlh
    Zuletzt bearbeitet am 7 Sep 2014 

    Vater Sartorius gen.Tillmetz, Dr. phil. et med. Georg Jacob,   geb. Rüdesheim am Rhein [65385],Rheingau-Taunus-Kreis,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 23 Nov 1644, Mainz [55127],Mainz,Rheinland-Pfalz,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort 
    Mutter Busch, Catharina,   geb. 02 Dez 1590, Mainz [55127],Mainz,Rheinland-Pfalz,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. vor 1616  (Alter < 25 Jahre) 
    Familien-Kennung F11084  Familienblatt  |  Familientafel

    Familie Lihn, Maria Magdalena,   geb. geschätzt 1620/1625,   gest. nach 02.02.1672  (Alter ~ 47 Jahre) 
    Verheiratet vor 1645  [6
    Kinder 
     1. Dilmetz, Susanna,   get. 1645, Heppenheim [64646],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. 1 Feb 1724, Lorsch [64653],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 79 Jahre)
     2. Dilmetz, Anna Margaretha,   get. 24 Feb 1647, Heppenheim [64646],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. nach 1723  (Alter ~ 77 Jahre)
     3. Dilmetz, Maria Esther,   get. 30 Mai 1649, Heppenheim [64646],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort,   gest. vor 1713  (Alter ~ 63 Jahre)
     4. Dilmetz, Hanß "Peter",   geb. geschätzt 1650/1655,   gest. vor 1710  (Alter ~ 54 Jahre)
     5. Dilmetz, Nicolaus,   geb. geschätzt 1660/1665,   gest. 06 Jan 1724, Lorsch [64653],Bergstraße,Hessen,Deutschland Suche alle Personen mit Ereignissen an diesem Ort  (Alter ~ 59 Jahre)
    Zuletzt bearbeitet am 24 Aug 2014 
    Familien-Kennung F643  Familienblatt  |  Familientafel

  • Ereignis-Karte
    Link zu Google MapsTitel/Amt/Status - Schultheiß - - Lorsch [64653],Bergstraße,Hessen,Deutschland Link zu Google Earth
     = Link zu Google Earth 
    Pin-Bedeutungen  : Adresse       : Ortsteil       : Ort       : Region       : (Bundes-)Staat/-Land       : Land       : Nicht festgelegt

  • Dokumente
    P002230-Tillmetz Niclauß Unterschrift 1661 STAL GerProt.jpg
    P002230-Tillmetz Niclauß Unterschrift 1661 STAL GerProt.jpg
    Eigenhändiges Güterverzeichnis Niclauß Tillmetz 1660  Stadtarchiv Lorsch XXI A9 K20 F19 Gueterverzeichnise 1651ff
    Eigenhändiges Güterverzeichnis Niclauß Tillmetz 1660 Stadtarchiv Lorsch XXI A9 K20 F19 Gueterverzeichnise 1651ff

  • Notizen 
    • Vermutlich Sohn des Georg Jacob Sartorius gen. Tillmetz. Er könnte dann aus dessen 1. Ehe stammen.
    • Sein (+) Schwiegervater ist Johann Lihn Heppenheim (1660) [3]
    • Eigenhändiges Güterverzeichnis
      "Verzeichnus
      Mein Niclauß Tillmetzen der Zeit Schultheisen alhir in Lorsch aigenthümblicher güeter, beschrieben den 20. Aug.1660
      Häußer
      [getrichen: 160 ff 150] 100fl [später: modo Geörg Volckmar Stockmar] Ein Hauß, Hoff Stall [gestrichen: Scheuer und Kelterhauß] beforcht einseits Hanß Steyrer anderseits [gestrichen: der gemeine Stiegel] {später: Hanß Petter Tillmetz]
      [gestrichen: zinst der Kellerey Heppenheim Ein Fass? Saltz modo Hanß Peter Tilmetz.]
      [Später: 50 fl Ein ...? Haußplatz beforcht Hanns Georg ... außen ... Kellerey Heppenheim...]
      6fl [später: modo Daniel Herd] Ein ledtiger und wuester platz bef~ einseits Hanß Haselman, anderseits Philips Herth. Zinß dem Closter Lorsch 5. alb. [getrichen: und etliche pfennning] 1 d?.
      5fl [später. modo Hanß Petter Tilmetz] Ein obsgartten Zue Kleinhaußen bef~ Merten Schoman Salpeter Siedter
      [Es folgen Äcker, Wiesen in Lorsch]
      (...)
      Ein pahr Ochsen.
      5. Khüe. und 2. Rinder so Ein jährigt.
      3 Schwein und 5. kleine Ferckel

      Ferner habe ich von meinem Schweher Johann Lihnen seel. in Heppenheimer gemarckung.
      100 fl Ein Hauß sambt kleinem Scheuerlein, uff der kleinen bach gelegen beforcht einseits Mener? Jacobs witib, zinst in die Kellerey 2 Cappen und 5 alb.
      2 fl Ein klein Pflantz gärttlein bey der Underren Pfortten beforcht Juncker Hornacker.
      3 fl Ein Gärttlein am Eckweg mit etlichen obsbäumen ist vorhin deß alten Kellerß H. Heinrich Lihnen gewesen [später: modo Herman Henckel ]"
      [Es folgen Weingärten, Äcker und Wiesen in Heppenheim] [3]

  • Quellen 
    1. [S402] Jendorf, A. Verwandte, Teilhaber und Dienstleute, Alexander Jendorf, 270.

    2. [S1813] GerProt.STA Lorsch.

    3. [S403] STA Lorsch Güterverzeichnisse 1651ff, XXI A9 K20 F19.

    4. [S405] STA Lorsch Gerichtsprotokoll 1661-63 , X A2 K5 F3.

    5. [S404] STA Lorsch Gerichtsprotokoll 1670-73, X A2 K5 F5.

    6. [S1894] KB Heppenheim, 219.